Flinten-Uschi nach Brüssel

Foto:Wikipedia Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin vorgeschlagen Joa, passt, möchte man sagen; im Hinterzimmer beschlossen und mal ebenso präsentiert, eine Friedensstifterin ist sie auch nicht gerade, eigentlich die optimale Besetzung für einen solchen Posten in der Europäischen Union. Das passt natürlich denjenigen nicht unbedingt, die in der EU die Hüterin des Friedens und der Demokratie sehen, weswegen sie auch nun Sturm laufen. Erhält von der Leyen nicht die „qualifizierte“ Mehrheit (mindestens 55 Prozent der Stimmen, die allerdings auch 65

Weiterlesen