26.03.2017
Bruchsal unterm Hakenkreuz, ein alternativer Stadtrundgang im Rahmen der Veranstaltungen "Internationale Wochen gegen Rassismus"

Alternativer Stadtrundgang

Die Friedensinitiative führt Interessierte an Plätze in Bruchsal, die Zeugnisse für jüdisches Leben und den Nationalsozialismus in Bruchsal sind. Es geht dabei nicht um anzuklagen, sondern eine Kultur "Wider Vergessen" zu schaffen.

Sonntag, 26. März 2017, 15.00 Uhr

Haupteingang Rathaus Bruchsal, Kaiserstr.

Referent: Dr. Rüdiger Czolk


Weitere Veranstaltungen im Rahmen der "Internationale Wochen gegen Rassismus" siehe PDF-Datei

Download:

"Internationale Wochen gegen Rassismus" (387 KB / 2 S.)

© Friedensinitiative Bruchsal